Freiburger Familientherapeutischer Arbeitskreis (FFAK)

Systemische Therapie und achtsamkeitsbasierte Praxis (DGSF zertifiziert)

Systemische Therapie und achtsamkeitsbasierte Praxis (DGSF zertifiziert)

Wir planen in Zusammenarbeit mit dem SI Freiburg (Prof.Dr. phil. Stefan Schmidt) ein neues Curriculum: Systemische Therapie und achtsamkeitsbasierte Praxis mit Dr. Matthias Lauterbach (Hannover). Teil der Weiterbildung, die zum Abschluss Systemischer Therapeut / Systemische Therapeutin (DGSF) führt, wird neben Supervisionstagen auch ein Schweigeretreat auf dem Benediktushof sein.

Start ist im März 2023.

Der erste Online Informationsabend findet am Mittwoch, den 28.09.2022 von 18.00 – 20.00 Uhr statt. Wir bitten um Anmeldung und freuen uns über Ihr/ Euer Interesse!

Lebenshilfe Lörrach sucht Pädagogische Fachkraft (a)

Lebenshilfe Lörrach sucht Pädagogische Fachkraft (a)
mit einem Hochschulabschluss (Diplom, Master, Bachelor)
im Bereich Heilpädagogik / Sonderpädagogik / Sozialpädagogik / Kindheitspädagogik oder mit einem vergleichbaren Profil (Stellenumfang 50 – 100%) 

Ihre Aufgaben: 

» Sie fördern Vorschulkinder im Einzel- und Grupensetting 

  • »  Sie beraten und unterstützen Eltern und Erzieher*innen in der 

Alltagsgestaltung des Kindes 

  • »  Sie initiieren tragfähige Netzwerke für das betroffene Kind und 

arbeiten eng mit anderen Fachstellen zusammen 

Ihre Aufgaben: 

sowie eine*n 

Ergotherapeut*in (a) mit staatlicher Anerkennung (Stellenumfang 50 – 80%) 

» Ergotherapeutische Einzelbehandlungen von Kindern im Alter von 0-6 Jahren 

  • »  Sie initiieren tragfähige Netzwerke für das betroffene Kind und Beratung und Anleitung der Eltern 
  • »  Abstimmung der Behandlung im pädagogisch-therapeutischen Team 
  • »  Dokumentation und Evaluation von Entwicklungsprozessen 
  • »  Zusammenarbeit mit Ärzt*innen und anderen externen Partnern 

Wir bieten Ihnen (bei beiden Stellen):
» eine enge Zusammenarbeit und einen intensiven fachlichen 

Austausch in einem interdisziplinären Team 

  • »  eine Vergütung nach TVÖD, eine betriebliche Altersversorgung 

sowie freiwillige Leistungen 

  • »  Supervision, Fortbildung und Coaching 

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: Lebenshilfe Lörrach e.V., Herr Philipp Bohner Wintersbuckstr.7, 79539 Lörrach, gerne auch per mail info@lebenshilfe-loerrach.de, www.lebenshilfe-loerrach.de 

page1image53531936

Ajuto e.V.- sucht SozialarbeiterIn/-pädagogIn (w, m, d)

Ajuto e.V. sucht Verstärkung des Teams ab sofort:

SozialarbeiterIn/-pädagogIn (w, m, d)

Du suchst einen tollen Job an der frischen Luft, bei dem du dich mit deinen Leidenschaften
einbringen kannst, sinnvoll pädagogisch wirken kannst in Form von erlebnispädagogischer oder tiergestützter Prozessbegleitung, Beziehungsarbeit, Elternberatung?

Du suchst nach einem offenem, multiprofessionellem Team? Du hast Lust auf einen Job in der Jugendarbeit, der nicht „von der Stange“ ist und dennoch gut bezahlt?


Dann melde dich bei uns
Wir von Ajuto e.V. suchen eine*n Sozialpädagoge (m/w/d) gerne mit Erlebnis-, naturpädagogischer oder tiergestützter Ausrichtung für soziale Gruppenarbeit, Elternberatung und Einzelarbeit mit Jugendlichen im Raum Müllheim.

Ein eigener PKW ist notwendig.

Stellenumfang 60% ab sofort.

Wir
bieten Homeoffice, Fortbildungsmöglichkeiten, gute Bezahlung, ein engagiertes und kreatives Team, flexible Arbeitszeiten.

Weitere Infos: www.ajuto.de oder bei Alexandra Weber alexandra.weber@ajuto.de Tel: 0176/47380244

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut / Psychologe (Dipl. oder M.A.) (m/w/d)

Psychologischer Psychotherapeut / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut / Psychologe (Dipl. oder M.A.) (m/w/d)

an der Psychologischen Beratungsstelle Kehl

Es handelt sich zunächst um eine befristete Stelle im Rahmen von Elternzeitvertretungen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in den multidisziplinären Fachteams der Erziehungsberatung und der Frühen Hilfen
  • Familienorientierte Diagnostik, Beratung und Behandlung von Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Beratung in Trennungs- und Scheidungsfragen
  • Beratung, Diagnostik und Therapie für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis zu drei Jahren sowie für werdende Eltern
  • Einsatz und fachliche Begleitung zugehender Hilfen wie Familienhebammen, Frühen Familienhilfen und Fachkräften für Alltagsbewältigung in der Familie
  • Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern

Ihre Kompetenzen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom / Master) möglichst mit einer Zusatzausbildung in einem wissenschaftlich anerkannten Verfahren oder ein vergleichbarer Studienabschluss
  • Approbation als Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut ist wünschenswert
  • Erfahrung in der Arbeit mit Eltern, Kindern und Familien
  • Führerschein und PKW sowie die Bereitschaft diesen zu dienstlichen Fahrten einzusetzen

Warum wir

  • betriebliche Altersvorsorge
  • gut ausgestatteter digitaler Arbeitsplatz
  • individuelles Einarbeitungskonzept
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsmodelle
  • betriebliches Gesundheits- management
  • Fahrtkostenzuschuss zum Jobticket
  • engagiertes und qualifiziertes Team
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir geben Auskunft

Bei fachlichen Fragen

Ullrich Böttinger
Amtsleiter Amt für Soziale & Psychologische Dienste

Telefon: 0781 805 9619
E-Mail senden Bei Fragen zum Bewerbungsprozess

Carina Sutterer
Personalamt
Telefon: 0781 805 6238
E-Mail senden

Stellenangebot auf der Seite des LRA Ortenaukreis

Sozialpädagogische Fachkraft

Das Nachbarschaftswerk e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und stadtteil-bezogener sozialer Dienstleistungen in Freiburg.

Wir suchen für das Aufgabenfeld der Hilfen zur Erziehung,

Anti-Gewalt Einzeltrainings, Gewaltpräventiven Gruppenangeboten, Erziehungsbeistandschaften

zum 15.März / 01.April 2022 eine

Sozialpädagogische Fachkraft

50% Deputat mit Erweiterungsoption, Vergütung nach TVöD S11b

Wir freuen uns auf eine/n neue/n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit folgenden Qualifikationen und Kompetenzen

  • einem abgeschlossenen Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • einer Zusatzausbildung in Systemischer Beratung / Therapie
  • Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Gruppenarbeit
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Durchsetzungs- und Konfliktkompetenz
  • hoher Kommunikations- und interkultureller Kompetenz
  • ressourcenorientierter und strukturierter Arbeitsweise
  • Flexibilität und hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • sehr guten EDV-Kenntnissen (MS-Office)

Wir bieten

  • Bezahlung nach TVöD S11b; leistungsbezogene Vergütung
  • ZVK – arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • kollegiale Zusammenarbeit, Fallberatung, sowie umfassende Einarbeitung
  • regelmäßige Teamsitzungen, persönliches Fortbildungskonto und Supervision
  • Gestaltungsraum für eigene Ideen und selbstbestimmtes eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zur Stärkung unseres interkulturellen Ansatzes sind Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Renate Matt, Fachbereichsleitung HzE:

T: 0761 47 99 99-16; renate.matt@nachbarschaftswerk.de

Schriftliche Bewerbung per Post oder Email bis 13. Februar 2022 an:

Nachbarschaftswerk e.V. Mathias Staenke (GF)   Bugginger Straße 87, 79114 Freiburg Tel. 0761 479999-0 info@nachbarschaftswerk.de www.nachbarschaftswerk.de  

 

Neues aus dem FFAK-Sekretariat


Frau Bozkaya, die Medizinische Dokumentarin der Klinik für Psychosomatische Medizin, führt aktuell die Sekretariatsarbeiten des FFAK aus. Frau Bozkaya ist dem FFAK seit Jahren verbunden und hat uns bereits des Öfteren unterstützt, wofür wir ihr sehr dankbar sind. Frau Bozkaya ist unter der FFAK-Mailadresse oder zu den bekannten Telefonzeiten erreichbar.