Freiburger Familientherapeutischer Arbeitskreis (FFAK)

Aktuelle Corona-Auswirkungen

(Stand 3.11.20)

Die Ausbilder*innen des FFAK unterstützen die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Kontaktbeschränkungen und klare Hygiene- und Abstandsregeln sind dafür entscheidend, und die Umsetzung liegt in der Verantwortung jedes einzelnen. Die neuen Verordnungen des Landes Baden-Württemberg ermöglichen es auch weiterhin, Weiterbildungen durchzuführen; auch die Volkshochschulen arbeiten weiter.

Der FFAK bietet nur Präsenzweiterbildungen an, bei denen die o.g. Regeln eingehalten werden können. Präsenz ist für uns auch weiterhin ein wichtiger Teil unseres systemischen Weiterbildungskonzeptes, auf den wir nur in Ausnahmefällen verzichten wollen. Dafür werden wir auch das Tragen von Masken in der Weiterbildung in kauf nehmen.

Von den Teilnehmer*innen wird mehrheitlich der Wunsch an uns herangetragen, die Weiterbildungen fortzusetzen. Die Leiter*innen der Gruppen entscheiden je nach Situation darüber, welches Angebot sie für vertretbar halten.

Sollten Teilnehmer*innen aus Gründen der Verantwortung gegenüber Dritten oder aus Sorge um die eigene Gesundheit nicht an den Veranstaltungen teilnehmen, so bitten wir um eine Mitteilung an die Leiter*innen oder an das FFAK-Sekretariat. Wir werden später gemeinsam nach Lösungen suchen, die es auch in solchen Fällen ermöglichen, die Weiterbildung erfolgreich abzuschließen.

Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg sucht: Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (w/m/d)

Unsere Klinik für Kinder- und Jugendliche umfasst am Standort Offenburg 25 stationäre und 10 teilstationäre Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche, eine Klinikschule und eine Institutsambulanz sowie eine Außenstelle in Rastatt mit Tagesklinik, Ambulanz und Klinikschule.
Wir suchen am Standort Offenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (w/m/d). Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung:

Offene Stellen in der Klinik an der Lindenhöhe | MEDICLIN Karriere-Website (arbeiten-bei-mediclin.de)

Ihre Ansprechpartner:

Telefonische Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen gerne die Chefärztin Frau Dr. med. Reta Pelz, unter der Tel. Nr. 0781 / 9192-220.

 

Rehaklinik Katharinenhöhe sucht:

Für die Arbeit mit den Familien der krebs- und herzkranken Kinder und Jugendlichen suchen wir für unser Team einen:

Psychologen (m/w/d) (Diplom oder Master)

möglichst mit Approbation als psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) bevorzugt mit systemischer oder neuropsychologischer Zusatzausbildung für eine zeitlich unbefristete Vollzeitstelle (38,5 Std.)

Zur Ihren Aufgaben gehört:
– Die beratende und therapeutische Begleitung der Patient*innen sowie ihrer Familien
– Unterstützung der Betroffenen bei der Krankheitsbewältigung
– Ressourcenstärkendes und bedürfnisorientiertes Vorgehen
– Die Arbeit im interdisziplinären Team
– Die Zusammenarbeit mit den einweisenden Kliniken

Wir wünschen uns einen engagierten Kollegen (m/w/d) mit der Bereitschaft, sich mit Eigeninitiative im Rahmen unseres integrativen Konzeptes einzubringen.

Rückfragen bitte an: Herrn Stephan Maier; Tel.: 0 77 23 – 65 03 111

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Rehaklinik Katharinenhöhe gemeinnützige GmbH
Oberkatzensteig 11, 78141 Schönwald
E-Mail: barbara.heitzmann@katharinenhoehe.de

Infos: www.katharinenhoehe.de