Freiburger Familientherapeutischer Arbeitskreis (FFAK)

Der Freiburger Familientherapeutische Arbeitskreis

Fort- und Weiterbildungen Systemische Paar- und Familientherapie

Der FFAK ist ein DGSF anerkanntes Weiterbildungsinstitut mit über 25 Jahren Weiterbildungserfahrung. Er wurde 1992 von familientherapeutisch und systemisch tätigen Prakter*innen und Wissenschaftler*innen gegründet, mit dem Ziel, Systemische Therapie durch Fort- und Weiterbildung, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zu fördern.

  • Wir sind ein multiprofessionelles Ausbilder-Team
  • Wir sind aktuell beruflich in systemischer Beratung und Therapie tätig
  • Wir bringen unsere lebendige systemische Praxis in die Lehre ein
  • Wir arbeiten immer im Co-Team
  • Wir arbeiten in unseren Weiterbildungen theorie-, praxis- und selbsterfahrungsbezogen

Wir kooperieren mit der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Freiburg unter Leitung von Prof. Dr. med. Claas Lahmann und der Stiftungsprofessur für ‚Systemische Familientherapie‘, Prof. Dr. phil. Stefan Schmidt.

Seit 2015 besteht eine Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg im Bereich Systemische Weiterbildung für Studierende.


Sie arbeiten im psychosozialen Bereich?
Sie wünschen sich mehr Sicherheit in der Gesprächsführung?
Sie möchten wissen, wie Sie im Mehrpersonensetting den Überblick behalten?
Sie möchten einfach gut beraten?

Unser Weiterbildungsangebot