Konfliktlösung – von Kommunikation zur Verständigung

Karte nicht verfügbar

Datum Zeit
Datum - 19/11/2021 - 20/11/2021

Kategorien


Konfliktlösung – von Kommunikation zur Verständigung

Dozent: Andreas Honrath

Termin: 19.11. – 20.11.2021

Arbeitszeiten
Freitag, 15.30 – 19 Uhr
Samstag, 9 – 18 Uhr

Kosten: 150,- €

Inhalt des Workshops

Menschen, die miteinander in Beziehung stehen (Paare, Kollegen*innen, Eltern/Kinder….), werfen sich häufig völlig genervt gegenseitig vor, dass sie sich nicht mehr verstehen. Und dann ist meistens (gefühlt) der/die andere dafür verantwortlich. ( ‚Er/sie hört mir nicht zu… wir landen immer im gleichen… usw.‘ )

Wenn Sie als Berater*in, Therapeut*in oder Mediator*in mit Paaren, Familien bzw. Gruppen arbeiten, ist in der Regel ein Ziel, eine „Verstehens-Brücke“ herzustellen. Aber wie, wenn eingefahrenen Muster der Klient*innen jede gut gemeinte Intervention zerplatzen lassen?

Eine wesentliche Grundlage der Konfliktlösung besteht im ersten Schritt darin, sich gegenseitig zu bemühen, sich wirklich zu hören.

Wie kann ich als Berater*in den Rahmen stecken und halten, damit gegenseitiges (Zu-)Hören möglich wird? Wie kann man eine Atmosphäre und einen Raum kreieren, in dem sich streitende Paare bzw. Menschen wieder hören? Allerdings bedeutet ‚hören‘ noch lange nicht ‚verstehen‘, und schon gar nicht, mit der anderen Meinung einverstanden zu sein und zuzustimmen ..….

Dozent: Andreas Honrath

Dipl. Sozpäd., syst. Berater, Mediator und Supervisor in freiberuflicher Tätigkeit und eigener Praxis. Seit fast 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Familienberatung und Mediation sowie seit einigen Jahren in der betrieblichen Beratungsarbeit tätig.

Ausbildungen in systemischer Therapie/Beratung sowie Organisationsentwicklung, Mediation, tiefenpsychologisch fundierter Therapie und Beratung sowie syst. Supervision. Nachdem ich Anfang 2000 die gewaltfreie Kommunikation kennen lernte, hatte ich das Glück. bei Marshall Rosenberg direkt zu lernen. Seither leite ich Trainings für Eltern und Mutliplikatoren u.a. im Bereich Gewaltfreie Kommunikation, Konfliktlösung u.a.

 

Wenn Sie als approbierte*r Psycholog*in oder Mediziner*in Weiterbildungspunkte der LÄK oder der LPK benötigen, so teilen Sie uns das bitte im Kommentarfeld mit.

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket €150,00
Reduziertes Ticket für Teilnehmer*innen des Aufbaukurses. Bitte im Kommentarfeld die Kursnummer angeben! €0,00
Reduziertes Ticket für Mitarbeiter*innen der Uniklinik €120,00
Reduziertes Ticket für Mitarbeiter*innen der Abteilung €105,00