Fort- und Weiterbildung 
in Paar- und Familientherapie / 
Systemischer Therapie

Die freien Dozent*innen des Freiburger Familientherapeutischen Arbeitskreises

Renate Weihe-Scheidt

Dr. rer. nat., Diplompsychologe, Studium der Soziologie, familientherapeutische Ausbildung in Marburg und Gießen, psychotherapeutische Weiterbildung

Peter Scheib

Dr. rer. nat., Diplompsychologe, Studium der Soziologie, familientherapeutische Ausbildung in Marburg und Gießen, psychotherapeutische Weiterbildung

Dr. Sieglinde Munz

Ärztin für Psychiatrie, Psychotherapie, Tiefenpsychologische Psychotherapeutin, Systemische Ausbildung, Ärztin in der Institutsambulanz des Zentrums für Psychiatrie in Emmendingen

Kontakt 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Birgit Steiner-Backhausen 

Sonderpädagogin, Ausbildungen und Weiterbildungen in Systemischer Therapie (FFAK Freiburg, HSI Heidelberg), Systemischer Supervision (HSI), Klientzentrierter Gesprächsführung (GWG), Hypnotherapie (MEG), Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie (ZPTN, Lutz Besser), Marte-Meo (Entwicklungsberatung mit Video-Interaktions-Analyse,  Maria Aarts), Systemischer Prozessberatung und Organisationsentwicklung (ISI, Kassel)
Leiterin der sonderpädagogischen Beratungsstelle für Frühförderung in Freiburg.

Isabel Hiss

Dipl. Psychologin, psychologische Psychotherapeutin, Ausbildung in Paar- und Familientherapie (FFAK) und systemischer Supervision (Meilen/Zürich), Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (Abt. für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Universitätsklinik Freiburg). 

Julia Kurfürst

Diplom-Psychologin, Weiterbildung am FFAK zur Systemischen Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF) und am Helm Stierlin Institut zur Systemischen Kinder- und Jugendlichentherapeutin (DGSF).

Petra Frey-Rösler

Diplom-Pädagogin, Systemische Paar- und Familientherapeutin (DGSF). Ausbildung am IFT Weinheim, Lehrerin für Achtsamkeit (MBSR) und Autogenes Training. Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung (GWG) und Focusing.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok