Fort- und Weiterbildung 
in Paar- und Familientherapie / 
Systemischer Therapie

Vorträge 

Einleitender Satz zu den Vorträgen.

ER – SIE – ICH: Rekonstruktion einer Trennung

Termin: 16.10.2019

Film von Carlotta Kittel mit anschließender Diskussion 

Abstract

Die Filmemacherin Carlotta Kittel lässt ihre getrennten Eltern einzeln über ihre Paarbeziehung und die vor der Geburt von Carlotta erfolgte Trennung erzählen. Anschließend konfrontiert sie den jeweils anderen Elternteil mit Ausschnitten aus dem Interview des anderen. Durch spannende Zusammenschnitte entsteht eine widersprüchliche Paar- und Elterngeschichte, die die Tochter dazu herausfordert, ihre ‚eigene Wahrheit‘ zu konstruieren.

Der Film ‚ER – SIE – ICH‘ über ‚ein Gespräch, das nie geführt wurde‘ist aktuell in die Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis gewählt worden

Nach dem Film besteht Gelegenheit zur Diskussion unter Aspekten von Selbsterfahrung und professionellem Umgang mit erlebten Trennungsprozessen (Diskussionsleitung: Klaus Osthoff, Paar- und Familientherapeut, Ausbilder für Systemische Therapie) .

Kosten:          5 €

Termin:         16.10.2019, 19 Uhr

Ort:                Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Hauptstr. 8, 2. OG, 79104 Freiburg

Anmeldung erwünscht, aber nicht zwingend; Zur Online-Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok