Universitätsklinikum Freiburg

Stellenangebot Therapeut*in

Verstärkung für Forschungsteam zum Autismus-Spektrum

ab Oktober 2022 gesucht (Prof. Dr. med. L. Tebartz van Elst; Dr. T. Fangmeier, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg)

Wir bieten eine befristete 40% Stelle, eventuell mit der Möglichkeit zur Aufstockung.
Detaillierte Informationen zur Studie finden Sie unter folgendem Link:

https://www.uniklinik-freiburg.de/psych/klinische-schwerpunkte/asperger-autismus/ fasterscott-studie.html

Was Sie erwartet:
• Mitarbeit in einem gut gelaunten und engagierten Forschungsteam
• Schulung und Durchführung von Gruppentherapien im Tandem
• Betreuung und Kontaktpflege von Personen aus dem Autismus-Spektrum
• Durchführung von Screeningterminen (u.a. IQ-Messungen und klinische Interviews, SKID-5)
• Eine gründliche Einarbeitung
• Gute Balance der Arbeitszeiten zwischen festen Terminen (Gruppentherapien und
Teammeetings) und der Möglichkeit einer flexiblen Termingestaltung (Screenings und Organisation)


Das sollten Sie mitbringen:
• Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Master)
• Interesse an Themen rund um das Autismus-Spektrum
• Interesse in einem Forschungsteam zu arbeiten
• Interesse an klinischen Themen, Diagnostik, Therapie und Forschung
• Interesse an der Einarbeitung in ein Gruppentherapieprogramm für Personen aus dem
Autismus-Spektrum


Wir freuen uns über eine schriftliche Bewerbung inklusive Lebenslauf an die unten stehende E-Mail-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie ggf. unter der angegebenen Telefonnummer.

Dr. T. Fangmeier

Tel.: 0761 270 69 680

E-Mail: thomas.fangmeier@uniklinik-freiburg.de