Neues aus dem FFAK-Sekretariat

Zum 30. September hat Frau Leitz unser Sekretariat verlassen und sich neuen Aufgabenfeldern zugewandt.

Für die Übergangszeit übernimmt Frau Bozkaya, die Medizinische Dokumentarin der Klinik für Psychosomatische Medizin, die Sekretariatsarbeiten des FFAK. Frau Bozkaya ist dem FFAK seit Jahren verbunden und hat uns bereits des Öfteren unterstützt, wofür wir ihr sehr dankbar sind. Frau Bozkaya ist unter der FFAK-Mailadresse oder zu den bekannten Telefonzeiten erreichbar.

Aktuell suchen wir eine Person, die das FFAK-Büro engagiert und verantwortungsbewusst leitet und die in engem Austausch mit den Ausbilder*innen die systemischen Weiterbildungen organisiert. Bei Interesse bitte im FFAK-Büro melden.